Nein, die Datenschutzbedenken sind nicht übertrieben. Und es ist inakzeptabel, dass nicht mehr benötigte Daten nicht gelöscht werden. Nicht jeder trifft sich einfach mal nur mit einem Kumpel. Stichworte: Bewegungsprofile, Whistleblower, Mandanten etc. tagesschau.de/investigativ/ndr

Follow

@ulrichkelber
Richtig so !

Das ständige und immer weiter Aushölen meiner info. Selbstbestimmung ist gefährlich, nervig, faul und dämlich!

Stellt euch doch nur mal vor, die AFD kommt an die Macht ...

Wollt ihr da wirklich eure Gesundheits- / Bewegungs- und sozialen Beziehungsdaten öffentlich haben?

Sign in to participate in the conversation
social.meissa

Die meissa community.

impressum