@team Es ist etwas seltsam auf einer Gitea Instanz eher einen Blogartikel anstatt Programmcode zu sehen.

Wäre für so etwas writefreely.org/ nicht besser geeignet? Dann könnte man euch auch im #fediverse folgen und so einen Blog würde ich auch gerne lesen, weil die Idee mit den Weinfässern ist spitze.

btw. wie viel kostet so ein Weinfass?

@utopify_org hier haben wir gekauft: faesser-shop.de/fassgarten/reg

Als sparsame Schwaben schauen wir, dass der Preis unter 1,- / l Füllvolumen bleibt.

Was die Plattformwahl angeht - wir sind DevOps, daher ist uns ein git-repository sympathisch.

Und da im Moment auf dem Weg ins ist, klappt das mit dem Folgen vielleicht auch so irgendwann?

@team Uj, ~600,- EUR für ein Fass. Das ist ziemlich viel Geld, d.h. eure Konstruktion hat mindestens 1800,- EUR gekostet. Also gegeizt habt ihr an dem Projekt auf jeden Fall nicht! Im fünfstellligen Bereich würde ich sogar schon überlegen eine unterirdische Regenwasserzisterne aus Beton zu installieren.

@utopify_org So teuer war das nicht. Immer mal wieder gibt es auch Fässer in der 180,- Region. Kommt darauf an, ob ein Winzer viele Fässer zurück gegeben hat ... vermuten wir zumindest.

@team Ich verstehe jedoch die Intension dahinter, weil ein nachhaltiges Projekt an dem man selbst rumbastelt, ist dann doch noch um einiges cooler und macht um einiges mehr Spaß.

Sign in to participate in the conversation
social.meissa

Die meissa community.

impressum